*** HINTERGRUNDFARBE DER KOPFZEILE ANALOG ZUM ERSTEN ABSCHNITT ANZEIGEN ***

*** TEXTFARBE „WEITERE ARTIKEL“ SCHWARZ SETZEN ***

Vertreterversammlung 2021 – wir setzen auf Digital!

Vertreterversammlung 2021 – wir setzen auf Digital!

Als Mitglied einer Genossenschaftsbank wie der Volksbank Gronau-Ahaus stehen einem keine Fragezeichen ins Gesicht geschrieben, wenn man das Wort Vertreterversammlung hört. Denn als Mitglied hat man Stimmrecht und kann über die eigene Bank mitentscheiden. Klingt cool? Ist es auch! Denn so ist jedes Mitglied Teilhaber der Bank und profitiert durch die Dividendenzahlung sogar finanziell davon.

Insgesamt sind rund 35.000 Kunden der Volksbank Gronau-Ahaus auch Mitglieder.

Insgesamt sind rund 35.000 Kunden der Volksbank Gronau-Ahaus auch Mitglieder. Auf diese hohe Anzahl sind wir als Bank natürlich mehr als stolz – damit könnte das Stadion von Preußen Münster zweimal gefüllt werden (oder einmal die Opel-Arena von Mainz 05). Gemeinsam entscheiden die Mitglieder als Eigentümer über ihre Bank. So zeigt sich auf der jährlich durchgeführten Vertreterversammlung, ob die Mitglieder mit unserer Ausrichtung zufrieden sind.

Hier kommen die Vertreter ins Spiel. Alle vier Jahre werden sie von unseren Mitgliedern im Rahmen von Vertreterwahlen gewählt. Wir haben über 350 Vertreter, die die Interessen unserer Mitglieder vertreten.
Die Vertreter haben wichtige Funktionen innerhalb unserer Bank. So beschließen sie beispielsweise den Jahresabschluss auf der Vertreterversammlung, entscheiden über die Verwendung des Jahresüberschusses und werden über Änderungen in der Satzung informiert. Und auch die Vertreter dürfen wählen: Durch ihre Wahl bestimmen sie die über die Mitglieder des Aufsichtsrats.

Die Vertreterversammlung
ist eine der größten Veranstaltungen unserer Bank.

Die Vertreterversammlung ist eine der größten Veranstaltungen unserer Bank. Hier können die Vertreter direkt mit uns ins Gespräch kommen und es findet ein gegenseitiger Austausch statt. Das ist wichtig, denn nur so wissen wir als Bank, was unsere Vertreter und damit natürlich unsere Mitglieder beschäftigt. Durch die Corona-Pandemie ist an Präsenzveranstaltungen gerade nicht zu denken: Da es jedoch gesetzlich vorgeschrieben ist, die Vertreterversammlung durchzuführen, mussten in Zeiten wie diesen andere Lösungen gefunden werden. Während sich die Vertreter 2019 noch in der Ahauser Stadthalle persönlich zur Abstimmung trafen, erfolgte die Vertreterversammlung 2020 via Briefwahl als schriftliche Berichterstattung und Abstimmung. Im Jahr 2021 gehen wir noch einen Schritt weiter und setzen voll auf Digital: Am 08. Juni 2021 haben sie die Möglichkeit, live am Geschehen teilzuhaben, Vorträgen zu lauschen und online abzustimmen.

Sie sind Vertreter? Auf unserer Homepage vbga.de/vertreter haben wir alle wichtigen Details zum Ablauf der Online-Veranstaltung zusammengestellt. Reinschauen lohnt sich!

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Dann schließen Sie diese ganz einfach online ab! Unter vbga.de/mitgliedschaft/mitglieder/mitglied-werden.html finden Sie alle Informationen und können direkt Mitglied werden!